FOLLIES - Musical von Stephen Sondheim


Staatstheater Wiesbaden
Das eher selten gespielte Musical "Follies" von Stephen Sondheim bietet dem Publikum eine große Abschiedsparty in einem alten Revue-Theater, bevor dieses abgerissen werden soll und an gleicher Stelle ein Parkhaus entstehen wird.
Noch einmal treffen sich die ehemaligen Tänzerinnen, die sogenannten "Follies" und schwelgen in Erinnerungen an alte Zeiten.
Aber es mischt sich auch Wehmut mit hinein, denn die vier Hauptfiguren Sally und Phyllis, sowie Buddy und Ben haben eine recht bewegte und nicht ganz unproblematisch Vergangenheit, die jetzt, bei der neuerlichen Begegnung wieder zu emotionalen Reaktionen führt. Tom Berger, der Regisseur, sieht jedenfalls Parallelen zu "Wer hat Angst vor Virginia Wolff" und zu den "Szenen einer Ehe" von Ingmar Bergmann.
Auf jeden Fall erwartet Sie ein Musical mit vielen Facetten!!